Stamm­zell­therapie
Adulte Stamm­zellen werden erfolg­reich für die Therapie ein­ge­setzt. An wei­teren Thera­pien wird eifrig ge­forscht - doch greif­bare Er­folge blie­ben bis­lang aus.
Perso­nali­sierte Medizin
Die perso­nali­sierte Medizin arbeitet am Ende der Ein­heits­behand­lung: Das Erb­gut wird ana­lysiert, um jedem Pa­tienten eine maß­geschnei­derte Thera­pie anzu­bieten.
Nabel­schnur­blut
Nabel­schnur­blut kann das ei­gene Kind schützen - behaupten pri­vate Nabel­schnur­banken. Experten halten dagegen, dass es bislang keine An­wendungen gibt.
Krebs
Jeder Tumor ist anders - das macht die Be­hand­lung von Krebs so schwierig. Nun sollen Krebs­­thera­pien in­divi­duell auf ein­zelne Pa­tienten zu­ge­schnit­ten werden.
Gen­tests
Gen­tests sollen auf per­sön­liche Ri­siken vor­berei­ten, eine Vor­beugung er­mög­lichen und die Thera­pie er­leich­tern. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg.
Syn­thetische Bio­logie
Bio­logen ler­nen von In­genieuren: Wirk­same Medi­kame­nte und grüne Kraft­stof­fe sol­len daraus ent­stehen. Das weckt Hoff­nungen - und manch­mal auch Ängste.